13 mm HPL-Kompaktplatte mit glattflächiger, profilloser Front

Wertfachschränke in hochfrequentierten Bereichen in Schulen, Schwimmbädern, Sportstätten, Krankenhäusern, Behörden und der Industrie verlangen nach Varianten, die robust und beständig in der Konstruktion sind und dem Nutzer ein höchstmögliches Maß an Sicherheit bei der Aufbewahrung seiner persönlichen Wertgegenstände geben.


NOVUS Wertfachschrank NO V wird gänzlich aus HPL-Kompaktplatte mit schwarzem Kern und ohne zusätzliche Aluminiumprofile in innovativer NOVUS Verbundbauweise hergestellt.

Durch technisches Know-How und sorgfältige Verarbeitung bei der Herstellung erreichen wir eine sehr hohe Steifigkeit des Schrankkorpus.

Korpus und Türen werden aus HPL-Kompaktplatte in 13 mm Dicke gefertigt.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen für NOVUS Wertfachschrank Typ NO V sinnvolle und individuelle Ausstattungsvarianten, sowie den problemlosen Einsatz aller gängiger Schließsysteme.

 

Wertfachschränke/Material und Verarbeitung

HPL-Kompaktplatten nach DIN 16926/EN 438 in Nassraumqualität. Wasser -, laugen-, säurebeständig und schmutzabweisend durch porenfreie Oberflächen. Ausgezeichnet zu reinigen und leicht zu desinfizieren. Extrem kratz- und abriebfest. Pilz- und bakterienbeständig. Große mechanische Widerstandsfähigkeit. Baustoffklasse B2 gemäß DIN 4102 mit schwarzem Kern (normalentflammbar). B1 auf Anfrage. Oberfläche FH (Feinhammerschlag). Alle Stirnseiten der HPL-Kompaktplatten sauber gefräst und gefast.

Bauart/Schrankkorpus

Material und Verarbeitung wie vor beschrieben. Absolut stabile und sehr steife Konstruktion durch NOVUS Verbundbauweise. Die Seiten, Ober- und Unterböden sind 13 mm dick. Die Rückwand ist 4 mm dick und vierseitig im Korpus eingenutet. Zur Vermeidung von Schmutztaschen- und Keimherdbildung werden keine Hohlkammer-Profile eingesetzt.

Schranktür

Tür aus 13 mm dicker HPL-Kompaktplatte, zwei Einachstürbänder mit Selbstzuhaltung aus Teflon je Gefach.
Türen frontbündig mit Seiten.

Innenausstattung und Schrankaufteilung

Ein bis max. zehn Gefache übereinander, beliebig viele Gefache nebeneinander, ohne Innenausstattung.

Nummerierung

Nummerierung der Schranktüren durch eingravierte Ziffern oder auf Wunsch mit Nummeraufkleber (ca. 70/42 mm). Keine genieteten Nummerierungen zulässig.

Maße/Gefachgröße

Individuell nach Kundenwunsch, jedoch Höhe, Breite und Tiefe mind. 200 mm, max. 350 mm.

Unterbauten/Sockel zur Auswahl

  1. Untergestell Höhe mindestens 100 mm mit zusätzlicher Wandsicherung.
  2. Montage wandhängend oder wandhängend auf Konsolen nach statischen Erfordernissen.

IMG 7099

  • innovative Wertfachschrankvariante für größtmögliche Sicherheit und in frontbündiger Optik
  • langlebig und 100 % feuchtigkeitsbeständig durch hochwertige Verarbeitung und Einsatz homogener Kompaktplatten
  • flexibel einsetzbar
  • große Auswahl an attraktiven Dekoren und Designs
  • wartungsfrei

Türschließung zur Auswahl

  1. ohne Schloss, vorgerichtet für bauseitiges Schloss.
  2. schweres Zylinderhebelschloss über Hauptschließanlage, alternativ mit DESMO-Zylinder als Generalschlüsselanlage.
  3. Pfandschloss über Hauptschließanlage mit Münzeinwurf, wahlweise für 1,- € Münzen oder 2,- € Münzen, optional mit Wechselzylinder.
  4. Ticket-/Kartenschloss über Hauptschließanlage, wahlweise mit Wechselzylinder.
  5. Einbau von elektronischen Schlössern (online und offline) möglich.

Farben

Korpus, Türen, freistehende Außenseiten sowie Abschlusswände, Blenden, Sockel, Sockelverkleidungen nach NOVUS Farbkarte UNI bzw. Holzdekor ohne Mehrpreis lieferbar. Aluminiumgestelle Oberfläche farblos eloxiert E6/EV1 oder auf Wunsch und gegen Mehrpreis nach RAL Farbkarte pulverbeschichtet.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet die NOVUS OBJEKTEINRICHTUNG GMBH & CO.KG Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.