HPL steht für High Pressure Laminate und HPL-Kompaktplatten sind Hochdruck-Schichtstoffpressplatten mit einer Melamin-Harz Deckschicht.



Die Platten bestehen aus ca. 60% Cellulose, Papier aus schnell wachsendem Holz. Den Rest aus Phenol-Harz bezeichnet man als den schwarzen Kern. Hochdruck-Schichtstoffplatten HPL werden für hochbeanspruchte Anwendungsgebiete (z. B. Büromöbel, Wandschutz, Möblierung von Nassräumen, etc.) eingesetzt und sind durch eine Vielzahl von Dekoren und Farben nicht nur praktisch sondern erfüllen immer mehr dekorative Zwecke. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Stärken, Abmessungen sowie Strukturen und Oberflächen.

HPL-Kompaktplatten sind sehr strapazierfähig, wasser- und dampfresistent, lösungsmittelbeständig, stoß- und kratzfest, leicht zu reinigen, unempfindlich bei Hitze und Frost, geruchslos und sehr langlebig. Sie gewährleisten hohe hygienische Sicherheit, sind schimmel- und fäulnisresistent und  sind einfach zu entsorgen (Recycling über Müllverbrennung oder als normaler Hausmüll).  Beim Einsatz der HPL-Kompaktplatten unterscheidet man zwischen Aussen- und Innananwendungen (exterior und interior). NOVUS-Objekteinrichtung berät Sie gern individuell über die Einsatzmöglichkeiten der HPL-Kompaktplatten.

Dekorübersicht als PDF Download